Warum lässt sich meine Waschmaschine nicht öffnen?

Der Traum von der eigenen Waschmaschine ist dank preiswerter Modelle für beinah jede Form von Wohngemeinschaft erschwinglich geworden. Während Studentenwohnheime oftmals auf ältere und meist gebrauchte Maschinen setzen, greift der Durchschnittshaushalt vorwiegend auf Modelle aus der AEG-LAVAMAT-Reihe zurück. Solange die Maschine funktionstüchtig ist, erleichtert sie die Haushaltsführung erheblich. Jedoch reichen bereits kleine Defekte aus, um jegliche Art von Waschgang zu verhindern.

Wo klemmt’s denn? – Defekte Waschmaschinentür

Bisher veröffentlichte Artikel thematisieren vor allem das Innenleben der Hausgeräte. Was aber ist zu tun, wenn schmutzige Wäsche erst gar nicht eingefüllt werden kann? Aus diesem Grund beschäftigen wir uns im heutigen Beitrag mit der Frage:,, Warum lässt sich meine Waschmaschine nicht öffnen?“

Eine Waschmaschinentür verfügt in der Regel über einen sehr komplexen Aufbau, bestehend aus Kabeln und den dazugehörigen Stromkreisen. Bevor Sie also selbst aktiv werden, empfiehlt sich eine kurze Bestandsaufnahme sowie die direkte Trennung vom Stromnetz. Der letzte Punkt ist dabei der mit Abstand wichtigste. Im Optimalfall warten Sie einige Minuten bis sämtliche Elemente keine elektrische Ladung mehr aufweisen. Dies beugt der Unfallgefahr vor.

Zunächst jedoch sollten Sie nichts überstürzen: Versuchen Sie auf keinen Fall mit Gewalt vorzugehen und orientieren Sie sich an den folgenden Schritten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie einen Reparaturdienst Waschmaschine Berlin. Dieser verfügt meist über die bessere Ausstattung und ein höheres Maß an handwerklich-technischen Fähigkeiten.

washing-machine-1157238_1280

Viele Einstellungen an Waschmaschinen können schnell verwirren

Konkrete Schritte zur Öffnung der Tür

  • Schritt 1.) Sanftes Stoßen
    Der Schließmechanismus einer Waschmaschine wird von Herstellern häufig mit gleich mehreren Dichtungen umspannt, damit kein Wasser während des Waschvorgangs nach außen dringt. Nicht immer müssen teure Ersatzteile gekauft werden. Oftmals lässt sich ein verklemmter Verschluss bereits mit sanften Stößen wieder lösen.
  • Schritt 2.) Wasser abpumpen
    Bleibt die Waschmaschinentür nach einem Waschgang verschlossen, kann dies auch auf nicht abgepumptes Wasser zurückgeführt werden. Moderne Maschinen verweigern in solchen Fällen die Öffnung aus Sicherheitsgründen. Betätigen Sie den Abpumpknopf, warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es dann erneut.
  • Schritt 3.) Der Bindfadentrick
    Mit dem Bindfadentrick können auch stark verklemmte Türen wieder geöffnet werden, vorausgesetzt die Maschine verfügt über einen hebelartigen Schließmechanismus. Führen Sie dafür ein stabiles Band (Paketband) in den Raum zwischen Trommel und Bullauge ein und versuchen Sie darin Halt zu finden. Leichte Ziehbewegungen reichen dabei meistens schon aus.
  • Schritt 4.) Professionelle Hilfe anfordern
    Wenn alle Stricke (oder wie in unserem Fall Bindfäden) reißen, kann ein Reparaturdienst Waschmaschine Berlin zur Problemlösung hinzugezogen werden. Lokale Dienstleister sind preislich oft erschwinglicher als der Werkskundendienst des Herstellers, gerade wenn die Garantie bereits erloschen ist (Möglichkeiten zur Garantieverlängerung unbedingt abwägen). Informieren Sie sich über eine Waschmaschinenreparatur und vergleichen Sie die Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.