Warum stinkt meine Waschmaschine?

Wenn die Waschmaschine das Gegenteil von dem tut, was sie eigentlich sollte, führt dies meist zu Frust innerhalb der Hausgemeinde. Doch was soll man tun, wenn eines der eben noch funktionstüchtigen Hausgeräte plötzlich modrige Gerüche absondert? Damit Sie in Zukunft vor übelriechenden Kleidungsstücken verschont bleiben, präsentieren wir Ihnen nun die zwei häufigsten Gründe für Waschmaschinengestank und wie Sie diese nachhaltig beseitigen können.

Die Waschmaschinenreparatur – Falsche Gummidichtungen

Die typischen Gummidichtungen innerhalb der Waschmaschine werden von der Waschmaschinenreparatur Berlin schon seit längerem kritisiert. In den abgrundeten Zwischenräumen lagern sich, entgegen mancher Herstellerversprechen, demnach zahlreiche Stoff- und Schmutzreste ab. Insofern Ihre Maschine ebenfalls zu den betroffenen Modellen gehört, ist es ratsam diese mehrmals zu reinigen. Lassen Sie sich dabei im besten Fall von einem Reparaturdienst Waschmaschine Berlin beraten.

Alternativ kann der Entstehung von Bakterien auch durch den so genannten Koch-Waschgang vorgebeugt werden. Regelmäßig durchgeführt bewirkt dieser ein gezieltes Abtöten der unterschiedlichen Bakterienarten. Vermeiden sie deshalb Temperaturen zwischen 30 und 60 Grad und drehen sie ab und an ordentlich auf (95 Grad). Auf diese Weise lassen sie Bakterien keine Chance.

washing-machine-943367_1280

Mit der richtigen Pflege lebt ihr Waschmaschine noch viele weitere Jahre!

Verschmutzte Waschmittelfächer und nicht intakte Ablaufpumpen

Ist das Waschmittelfach verdreckt, schafft eine Reinigung der Gummidichtungen keinerlei Abhilfe. Sollten sich Keime in diesem Bereich abgelagert haben, ziehen es Reparaturdienste meist vor das Fach entweder professionell zu entkeimen oder gleich ein neues einzusetzen. Der Reparaturdienst Waschmaschine Berlin rät Ihnen: Scheuen Sie nicht davor zurück Experten hinzuzuziehen und vergleichen sie den Kosten-Nutzen-Faktor eines Dienstleisters.

Gänzlich anders verhält es sich hingegen mit einer reparaturbedürftigen Ablaufpumpe. Werden Sie hier keinesfalls selbstständig tätig und vergessen Sie nicht, dass es sich um das wohl empfindlichste Teil der Waschmaschine handelt. Gehen Sie äußerst behutsam vor und lassen Sie maximal das gesammelte Wasser am Boden der Waschmaschine ab. Für den Austausch des Schlauches, oder der Abdichtung, können sie anschließend einen externen Dienstleister verpflichten.

Die drei wichtigsten Punkte zur Vermeidung von Gerüchen

1.) Reinigen Sie die betroffenen Stellen mit Seife und spülen die betroffenen Teile gründlich aus.

2.) Töten sie Keime ab, indem Sie einen Kochwaschgang durchführen (1x im Monat).

3.) Alternativlösungen für Bakterien: Starten Sie einen leeren Waschgang mit Essigessenz, oder benutzen Sie regelmäßig einen Entkalker.

Mit diesen Tipps sollten Sie in Zukunft vor Waschmaschinengestank geschützt sein. Der Reparaturdienst Waschmaschine Berlin steht jederzeit für Beratunsgespräche zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.